Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Medienhypnose’ Category

Folgendes Video aus amerikanischen Fernsehsendern hat folgende Botschaft :

„Für wen haben sie Geschenke diese Weihnachten gekauft? Es ist ok, sie können es zugeben, wenn sie ein oder zwei Sachen, oder sogar zehn für sich selber gekauft haben!“

http://www.youtube.com/watch?v=TM8L7bdwVaA

So erreichen die Mainstream-Medien eine gewollte Bewertung im Massenmenschen. Diese Taktik kann man auch für politische ´Nachrichten´ annehmen. Von wegen … gut informiert … so funktioniert Gehirnwäsche!

Quelle: http://www.alles-schallundrauch.blogspot.de/2013/12/die-gleichschaltung-der-us-medien-ist.html

Advertisements

Read Full Post »

Ein Bekannter meinte neulich, wir hätten in Deutschland einen „ausgezeichneten Journalismus“, eine Einschätzung von einem studierten Mann, der nach dem Krieg geboren wurde. Ich hakte nicht nach, wie er „ausgezeichneten Journalismus“ definiere. Möglicherweise meinte er damit die klug ausformulierten Erörterungen, das geschliffene Vokabular, die scheinbar sorgfältige Recherchearbeit. Eine Bekannte äußerte sich an anderer Stelle: „Die Menschen lassen sich viel zu schnell beeindrucken.“ Genau so ist es.

Denn wer den 11. September 2001 auf eigene Faust unter die Lupe genommen hat weiss, daß sämtliche Mainstream-Medien uns hanebüchene Ungereimtheiten  vorenthalten oder uns mit gleichgeschalteter Information vorsätzlich desinformieren. ´Ausgezeichneter Journalismus´ sollte die Bevölkerung insbesondere über Machtkartelle und globale NGO´s (Non Government Organisations) informieren – und zwar so vehement, wie es auch zum Thema Schweinegrippe gemacht wurde!

EUROGENDFOR – MONSANTO – BILDERBERGER

Das sind nur drei Begriffe, die kaum jemand kennt, die aber für unser aller Zukunft bedeutungsvoll sind. UND!? Googelt jetzt jemand nach diesen Begriffen!? Höchstwahrscheinlich nicht. Denn wenn sie so bedeutungsvoll wären, wie ich behaupte, hätte man davon sicher schon aus TV, Radio, Zeitung erfahren müssen.

 

„Ach, das sind doch alles nur Verschwörungstheorien!“

 

Thesen zur Unfähigkeit, Funktion und Zweck der Massenmedien zu begreifen

 

Viele Verschwörungsleugner sind gutgläubig bis dumm.

Sie stellen die Mitteilungen der Mainstream-Medien grundsätzlich nicht in Frage,

.. weil sie diesen aus Gewohnheit und liebgewordenem Ritual tagtäglich vertrauen.

 

Viele Verschwörungsleugner sind bequem bis faul.

Sie wollen wie die Schafe nur Futter haben,

.. weil sie sich schon lange so eingerichtet haben.

.. weil sie keine Lust auf Verantwortung haben.

 

Viele Verschwörungsleugner sind ängstlich bis feige.

Sie gehen erkannten Widersprüchen und Auslassungen in den Mainstream-Berichten nicht auf den Grund,

.. weil sie Nachteile im persönlichen Umfeld befürchten.

.. weil sie die Wirklichkeit seelisch belasten könnte.

 

Manche Verschwörungsleugner sind hinterhältig.

Sie tragen den weltweiten Betrug bewußt mit,

.. weil sie Profiteure des Systems sind.

.. weil sie Akteure des Systems sind.

 

Ich bin wenig zuversichtlich, daß eine gravierende Anzahl der Bürger endlich aufwacht. Zeitgeist und Staatsphilosophie werden im 21. Jahrhundert mehr denn je durch elektronische Propaganda erzeugt. Träume von einer besseren Welt werden geschickt aufgetischt. Durch diese Speisung geraten die Menschen in schleichendem Übergang in eine Matrix aus Illusion und Utopie. Diese wird schließlich als wahr akzeptiert.

Read Full Post »

Da das menschliche Gehirn keine Trennung zwischen autentischen und künstlichen Bildern vornimmt, werden beide Eindrücke „gemischt“. Die Innenwelt, nicht nur kleiner Kinder, wird nachhaltig beeinträchtigt und kanalisiert.

http://www.youtube.com/watch?v=TjzMwzYhPL4&feature

 

Das auf den Organismus wirkende Kunstlicht (Kathodenstrahl-LCD-Plasma) bewirkt hypnotisierende Kräfte, die durch Aufzeichnung der Gehirnwellenmuster schon vor Jahrzehnten nachgewiesen wurden. Über Beeinträchtigungen der Körperprozesse konnte der Lichtforscher und Biologe John Ott aufklären.

http://www.gesundohnepillen.de/licht2.htm#Ott

 

Die meisten solcher Erkenntnisse sind seit den 1960/70er Jahren belegt. Nur hat sich kaum jemand damit beschäftigt. Dafür ist die Droge zu allgegenwärtig und weitläufig akzeptiert. Um aber die Sorgen bekümmerter Eltern abzufangen, haben sich etliche Institutionen gebildet, die sich einen fürsorglich-kritischen Anstrich geben (z.B. das „Institut für angewandte Kindermedienforschung“). Mutmaßlich werden sie finanziert durch Kreise, die ein Interesse haben, die Rezipienten vor dem Bildschirm zu halten.

 

Um -ganz unwissenschaftlich- zu erahnen, daß fernsehen mit kleinen Kindern irgendetwas Ungutes macht, muß man kein promovierter Psychologe sein. Es genügt, den Film „Evidence“ von Godfrey Reggio aus dem Jahre 1995 auf sich wirken zu lassen.

http://www.youtube.com/watch?v=YCtiYTcVKM4

Read Full Post »

Die Bürger sollten sich sehr klar machen, daß es die Pressefritzen sind, die Politiker vorsätzlich (nach Weisung?) fördern oder abservieren. Wulff soll weg, weil eine andere, „bessere“ Schachfigur installiert werden soll. Ironie des Schicksals:

https://rodagon.wordpress.com/2010/09/20/bundesprasident-rat-zur-normung-der-nachrichten/

Die Mainstream-Medien verhalten sich -wie immer- äußerst scheinheilig bei ihrem „Bemühen um die Wahrheit“. Sie verstehen es meisterhaft, die Bürger in tausend Details zu verwickeln und dabei die klassische Frage „cui bono“ (wem nützt das?) total auszublenden. Diese derzeitige ´Falluntersuchung´ ist primär eine geschickte Ablenkungs-Kampagne. Für Deutsche weitaus gefährlicher als ein dubioser Präsident ist die Verwirklichung des totalitären EU-Machtstaates oder der ´notwendige´ Angriffskrieg auf ein souveränes Land wie den Iran.

Die Eigentümer der Mainstream-Massenmedien und ihre bezahlten Macher in Presse und Funk erzeugen die öffentliche Meinung im Handumdrehen. Das Vertrauen in „seine“ Tageszeitung, in „seine“ Nachrichtensendung bezahlt der Bürger mit einem desinformierten Wissensstand, mit dem er unmöglich die für ihn richtigen Weichen stellen kann. Eine haarsträubende Meldung ist z.B. diese :

http://www.youtube.com/watch?v=xyQgs_GHH1Q

 

Die Mediendiktatur in Deutschland :

http://www.bueso.de/artikel/mediendiktatur-deutschland

 

„Es wird schwer genug diesen Krieg mit der Unterstützung der Medien zu gewinnen; es wird unmöglich sein, wenn die Medien ihn behindern.“

(John Underwood, Kommunikationsdirektor für die engl. Labour Partei während des Wahlkampfs 1992.)

Read Full Post »

„Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet. Von den Tatsachen, die ihnen mißfallen, wenden sie sich ab und ziehen es vor, den Irrtum zu vergöttern, wenn er sie zu verführen vermag. Der, der sie zu täuschen versteht, wird leicht ihr Herr, der, der sie aufzuklären sucht, stets ihr Opfer.“

(Gustave Le Bon, Begründer der Massenpsychologie, 1895)

 

„Der amerikanische Film ist der größte Träger unbewusster Propaganda in der Welt von heute. Es ist ein großer ´Verteiler´ für Ideen und Meinungen. Der Film kann die Ideen und Gewohnheiten eines Volkes standardisieren.“

(Edward Bernays, Neffe von Sigmund Freud, in „Propaganda“, 1928)

 

„Als die Massenmedien aufkamen, haben sie sich des Geistes bemächtigt, und sie steuern nicht nur Lügen, sondern auch konditionierte Reflexe. Eine Lüge ist nicht das Gleiche wie ein konditionierter Reflex. Die Lüge beeinträchtigt das Wissen, der konditionierte Reflex beeinträchtigt die Fähigkeit zu denken […]“

(Fidel Castro in „Mein Leben“, 2008)

Read Full Post »

Jeder weiss, daß ´Public Relation´ via ´Mainstream Media´ die Menschen erfolgreich betrügt. Jeder meint, nur ihm passiere das nicht, weil er so verdammt kritisch ist … nun ja. Lesen Sie das (schon ältere) Interview mit dem PR-Fachmann John Stauber:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,481658,00.html

 

Read Full Post »

Folgender Link führt zu dem Artikel „Desinformierte Leser“. Zwar ist dieser schon 2009 erschienen, er birgt jedoch eine Fülle von spektakulären Fallbeispielen, die die ungeheuren Zensurmaßnahmen und Tatsachenverdrehungen unserer so genannten „freien Presse“ aus der „westlichen Wertegemeinschaft“ drastisch verdeutlichen.

Das Material ist gut recherchiert. Wer begreift, was da steht, sollte ermessen können, wie die öffentliche Meinung in jede beliebige Auffassung getrieben wird … nicht erst seit gestern wird das so gemacht.

Hier der Artikel (evtl. ganzen String nach oben ins Browserfenster ziehen) :

http://sklaven-ohne-ketten.blogspot.com/2009/03/1-6-desinformierte-leser-eine.html

Read Full Post »

Older Posts »